Aktuelles

In Vorbereitung meines 5. Buches "Nun machen wir Sie mal schlank! Ihr Hausarzt als Verdünner" ging ich in meiner Mai - Kolumne in der Medical Tribune auf dieses Thema ein. Die wurde von keinem Geringeren als meinem berühmten Kollegen Dr. Strunz bemerkt und auf seiner Seite www.strunz.com ausführlich besprochen. Wen es interessiert, dort unter dem Stichwort "Bikinifigur" nachzulesen.

 

Wie von Autor Klaus Wilke im Infoblatt zur Cottbuser Kultur "Herrmann" versprochen, gibt es nun endlich aktuelle Termine in der Theaternative C in Cottbus. Ich freue mich darüber und auf Sie! (siehe Rubrik Termine!)

 

Ab September 2017 ist es so weit. Meine erste Kolumne in der großen deutschen Mediziner - Zeitschrift "Medical Tribune" ist erschienen. Ab sofort bin ich dort neben drei anderen ärztlichen Kollegen ein Mal im Monat vertreten. Praxisalltag mal anders betrachtet, vor allem nicht ganz so bierernst - das ist meine Mission. Mission Impossible? Ganz und gar nicht. Eine wundervolle Aufgabe!

 

Nun steht er fest, der neue Programmtitel: "WER AHHH SAGT; MUSS NICHT BÄHHH MACHEN!" - Das Kabarett-Programm zum aktuellen Buch  "...einfach Abschalten! Die geheimen Wünsche eines Hausarztes".

  

Vielen meiner Zuschauer, die in meine Medizinischen Kabarettabende kommen, ist es längst aufgefallen: "Der Doktor sieht ganz anders aus als beim letzten Programm vor ein oder zwei Jahren!"

Ja- ich habe im August 2013 ein Selbstexperiment gestartet: 14 Kilo Gewicht abnehmen (es wurden 16 kg!!) und dies ein Jahr halten. No-No zum Jo-Jo-Effekt! Und es hat funktioniert!

Deshalb kann ich über meine Anfang-Januar-Abnehmgeschichte aus dem ersten Buch von 2009 nun doppelt schmunzeln. Ich drucke sie hier noch einmal ab (siehe Veröffentlichungen).

 

Wer hätte das gedacht: "Und mindestens ein Mal Sex pro Jahr! Die geheimen Tricks Ihres Hausarztes, um noch älter zu werden" entwickelt sich immer mehr zum beliebten Geschenk für runde Geburtstage. Kein Wunder - liefert doch der Titel beim Überreichen schon einen Lacher.

 

 

Nach dem unglaublichen Erfolg in Bansin (Usedom) im September 2017 mit dem Medizynischer Satiregipfel freue ich mich, dass bereits jetzt von den begeisterten Veranstaltern für 2019 zwei weitere "Gipfel" gebucht wurde. Dieses Mal im September!  Für U. S. Levin und mich immer wieder eine sehr schöne Erfahrung, Leute aus fast allen Bundesländern in trauter Eintracht lachen zu sehen. "Ein gut sitzender Verband...", wie die Chirurgen sagen würden.

 

 

"Nun bleiben'se mal ganz geschmeidig! Ihr Hausarzt als Beruhigungspille"

 bei amazon und überall im Handel erhältlich

 

"Nun machen'se sich mal frei!" ist nun schon in der dritten Auflage erschienen!! DANKE, liebe Leser (und Käufer)!!!

 

Einige Auschnitte aus meinen Lesungen und standup-Comedys sind jetzt auf you tube und myvideo anzuschauen. Guckstdu unter Videos von comiculus (you tube) und comedydoc (myvideo)!  Viel Spaß! 

 

Der Medizynische Satiregipfel mit meinem "Lieblingspatienten" U. S. Levin schlägt ein wie eine Bombe. Die witzige Kabarettlesung hinterließ hunderte begeisterte Zuschauer in Cottbus, Wittenberg und Forst. Die seit 2013 laufenden Ostsee - Vorstellungen in Bansin und Karlshagen waren immer ausverkauft. Da dieses Experiment - eine Mischung aus Bühnenshow und klassischer Lesung - so gut ankommt, treiben wir es mit großem Vergnügen weiter.  Beachte << Termine<< !!!